Dorothea Richter – Die Künstlerin stellt sich vor
816
mec-events-template-default,single,single-mec-events,postid-816,stockholm-core-1.2.1,select-theme-ver-5.2.1,ajax_fade,page_not_loaded,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

Dorothea Richter – Die Künstlerin stellt sich vor

Am Nachmittag des 20. Oktober könnt ihr die Künstlerin Dorothea Richter kennenlernen.

Einige ihrer Bilder sind auch in der aktuellen Ausstellung vertreten.

 

Außerdem zeigt euch Dorothea wie Neurographik funktioniert.

Die Neurographik ist eine neue Kreativ-Methode, welche durch die bildliche Darstellung eine persönliche Reflexion der selbst bestimmten Themen ermöglicht, die auf einzigartige Weise zu einer besonderen Förderung von Ressourcen beiträgt. Es entsteht ein neuer Impuls, der Energie freisetzt und innere Klarheit verschafft. Dies trägt massgeblich zur Lösung von Blockaden und Einschränkungen bei. Es werden auf diese Weise neuronale Verbindungen geschaffen, welche zu neuen Denk- und Handlungsmustern führen. Wer sich mit Neurographik beschäftigt, erhält ein universelles Instrument, um mit verschiedensten Themen des Lebens besser umzugehen. Letztlich ist die Neurographik ein wirkungsvoller Bauplan für die Gestaltung der Zukunft.

Lasst euch treiben und gestaltet eure eigenen kleinen Kunstwerke.

 

Kaffee, Tee und Süßkram gibt es auf Spendenbasis an die Galerie, damit plaudert es sich gleich noch besser.

 

https://www.artbydorothearichter.com/

 

 

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Okt 22 2022

Uhrzeit

14:00 - 18:00
No Comments

Post a Comment